Zoltan Popovits


Das erste Design des Skulpteurs und Keramikers Zoltan Popovits’ für Lapponia war ein silbernes Schachspiel, bei dem jede Spielfigur eine Miniaturskulptur ist. Die Wurzeln von Popovits‘ Schmuckdesign reichen zu Schmuckbräuchen der Naturvölker zurück, bei denen eine enge Verbindung zwischen Schmuck und seinem Träger bestand. Für ihn ähnelt Schmuckdesign dem Lösen eines Puzzles, wobei das Puzzle aus technischen, materiellen und intellektuellen Elementen besteht. All diese Elemente müssen harmonisch zusammenpassen.


! Our site does not support the old browser version you are using. Update your browser for better and more secure experience.